journey to nowhere

«Journey to Nowhere»
die prosaische Libretto


Astral – eine Welt der Geister, die niemals Menschen auf Geheiß des Großen Metakosmos Architect werden wird.

Die Geister haben keine Seele. Daher kann sie nicht bekommen, was durch sterblichen Menschen erreicht werden. Daher sind die Geister in ihren Astralwelt kontinuierlich Jagd nach den verlorenen Seelen der Menschen, stapeln sie auf besonderen Platz (Die Schwarze Magie Loch), zu nutzen, was gibt die menschliche Seele zu machen. Nach den Regeln der Jagd die Energie des menschlichen verlorene Seele kann nur durch den Geist, an die menschliche gab seinen Namen zu verwenden. Im Gegenzug sind der Geist bereit ist, eine Person zu helfen zu bekommen, was er oder sie im irdischen Leben will.

Um menschliche einladen, astralen Welt Spirituosen verwenden eine einzigartige Melodie. (Einladung – opus # 1)

In der mittelalterlichen Stadt am Mittelmeer junge Waisenjunge von zwölf trifft Sentinel Astralgeist (The Wizard – opus # 2), die ihn bittet, das Schiff (The Ship aus dem fernen Land – opus # 3) an Bord, die ihn um seinen Traum stattfinden wird von einer besseren Welt. Für Jungen die Wahl ist offensichtlich. (Drifter – opus # 4)

N.B.

Für verlorene Seelen auf der Suche auf der Erde Geister haben einen besonderen Auftrag. Sentinel Geist (Der Zauberer) sah wie eine alte reiche und vertrauensvolle Mann ständig ist für die Seele suchen, die das irdische Leben verunsichert wird und lädt seine, um das Schiff (Astral Fähre) in ein fernes Land, wo man findet, was er wünsche Bord .

Zugleich, Wächtergeist nicht den Reisenden über die Bedingungen eines solchen informieren “Freundlichkeit.” Niemand zwingt gehen auf eine Reise durch Gewalt. Diese freiwillig Wahl der Person, die die gerade nichts zu verstehen braucht geschieht kostenlos und früher oder später, aber für alles, was man muss, um etwas zu bezahlen.

Aber unser Held – nur ein einsamer Junge, der Elternliebe und wer beraubt sah nichts in diesem Leben außer der drückenden Wut und unendliche Armut …

Auf dem Schiff (legendären “Flying Dutchman”), ruft Kapitän den Jungen “Drifter” und segelte mit ihm auf die Insel Mist (die Insel des Nebels – opus # 4), die Assistenten gesprochen hatte. Sobald das Schiff Satz Leinwand, Drifter bemerkt, dass die Sterne in den Himmel eingefroren, und das Schiff, obwohl, zog sie mit aufgeblasenen Segeln gestoppt, um das Wasser zu sezieren. Dieses Schiff konnte nicht zu jedem Ufer zu bleiben, mit einer Ausnahme Island – Insel des Nebels. – Ein Hafen der astralen Welt.

Dieses Mal alle Geister, Jubel, dass sein nächstes Opfer ist auf dem Weg mit Freude singen ihre Lieblingslied (Black Kerze waltz – opus # 6). Schwarze Kerze durch einen Funken leuchtet, wenn der Hohepriester des Astral schneidet die Zeit für den menschlichen Erfahrungs Lage sein zu sehen und spüren Sie die Welt, in der er sich selbst zu finden.

Sobald die Reise begann, Spirituosen sofort darüber wissen und bereitet sich auf eine verlorene Seele in ihrer Welt zu treffen. (Spirits Sumpf – opus # 7)

Landed drifter auf der Insel, verspricht der Kapitän, für ihn in einem Jahr wieder und schlägt vor, ihm den Weg zu der magischen Brunnen, der die Fragen beantworten kann (The Wishing Well – opus # 8). Drifter finden das Gut und bezeichnet sie mit seiner Frage. Ihn gut erzählt, dass “wo die Zeit läuft niemand weiß”, schlägt aber vor, dass die Antwort kann in der Stadt der Schatten gefunden werden, an dem die Straße von Magic Crystal Sand geführt.

Nun auch streng warnt drifter, die in jedem Fall sollte er seinen Namen nicht sagen, zu niemandem. Und als Leitfaden für drifter auf seinem Lauf gibt es einen Schatten, es wird den Weg zu dieser Stadt zu zeigen. In diesem Sinne wurde Drifter durch den Spiegel Straße gefolgt von einem Schatten wandern.

In der Dunkelheit der Stadt der Schatten sieht er viele Häuser, aber sie haben keine Fenster oder Türen (Stadt der Schatten – opus # 9). Niemand zu sprechen, niemand zu fragen.

Überfahren für ihn nutzlos Stadt der Schatten (Long Run – opus # 10), und weiterhin den Weg der Zauberspiegel Sand folgen (Dark way – opus # 11) Drifter erfüllt eine echte Art Geist – Kobold. (Der Leprechaun – opus # 12 (italienische Texte) .Leprechaun bietet Hilfe an Drifter, sondern erkannte die Sinnlosigkeit seiner Versuche, den Namen einer Person herausfinden, weg Trippeln, geistesabwesend verlassen sein Auge – eine Kristallkugel und eine Karte die Insel-Land (Sanctum Land), auf der Haut einer Klapperschlange (Klapperschlangenhaut Karte) eingeschrieben.

Peering in eine Kugel, sieht Drifter eine unbekannte und erstaunliche Ivory Castle (Tempel des Todes – opus # 13) und setzt seine Weise. (Die Welt des Wahnsinns – opus # 14) Bald trifft er eine riesige Spinne der schwarzen Witwe. (Black widow Arie – opus # 15) Spider erzählt ihm die Geschichte von seiner Reise, und bietet an, ihn im Austausch für seinen Namen (Spider – opus # 16) zu helfen.

Drifter erinnert sich, dass durch Wishing Well sprach worden war (Killing Stranger heute Abend – opus # 17) und schweigend mit Spinnen trennten, setzt seinen Weg mit Karte Kobolds zu tödlichen Stadt, wo er sicher ist, ist der Tempel seiner Doom – bestimmte Ort, wo alles getan werden sollte.

Vorbei mürrisch Dead City (Tödliche Stadt – opus # 18), unter dem feierlichen Gesang der Geister, in der Innenstadt sieht er die Burg auf dem entfernten Hügel, genau das gleiche, was ihm die Kristallkugel zeigte.

Der dreiäugigen Geist – Spirituosen ihre Jagd- und singt ein Lied über einen tödlichen Stadt und ihre Königin fortsetzen. Sie fragen sich, warum der rebellischen menschlichen Seele will sich nicht ihre Welt des Friedens und der Erhabenheit zu nehmen, die alles, was Sie für die Unsterblichkeit und Glück brauche. Solist im Chor ist die Königin der Geister. Sie ergänzt ihr drittes Auge, das zu dem, was noch Geister sehen kann, noch Menschen nicht sehen können. (Dritte Auge – opus # 19)

Drifter ist zum Schloss geleitet, aber plötzlich seinen Namen hörte er. Er dreht sich um und sieht die seltsame Schönheit der drei Augen Frau – Königin der astralen Welt. Seine Augen waren auf ihr Gesicht geklebt. Er wird von Angst gelähmt, aber nicht aus den Augen zu ihr, weder ein Wort zu sagen, geht er langsam mit einem Kühl seltsames Gefühl der Leere in ihm.

Am Ortsrand der Stadt Drifter findet eine alte Kapelle mit einem zerbrochenen Spiegel. Er ist furchtbar überrascht, wenn sie in den Spiegel er die Reflexion von einem sehr alten Mann sieht.

In diesem Augenblick, als er zu verstehen, dass er nicht das Gefühl sein Herz. Es ist nicht Herzschläge. Es gibt kein Herz überhaupt. (Sie stahl mein Herz weg – opus # 20)

Heartless Drifter weiter seinen Weg, und Blick auf Annäherung Castle, hört die Stimme des Brunnens, der ihm sagt, was los ist. (Monolog – opus # 21) Er erkennt, dass die Burg, die er sicherlich sieht, ist der Tempel der sein Schicksal.

N.B.

Schloss von Elfenbein (oder Elfenbein Castle) – ist nicht nur ein Heiligtum der Geister, wo sie gehen, um zu plündern. Dies ist ein Ort, der für alle in Astral gehört. So kann jeder selbst erklären ein Meister darin. Für menschliche Dieses Schloss wurde der letzte Punkt der Reise. Niemand vor diesen Platz zu erreichen könnte. Drifter seinen Namen nicht genannt noch, so muss er seine eigene und letzte Wahl in diesem Schloss zu machen.

Daher ist für unser Held dieser Ort scheint wie das Schloss von seinem Schicksal sein. Im Inneren hat das Schloss eine Menge Spiegel, so dass jeder die Wahl, die ihm von der Hauptursache für seinen Auftritt in der Welt gegeben zu implementieren. Dafür ist es durchaus genug, nur in den richtigen Spiegel betreten und sofort die Wahl durchgeführt wird. Hinter jedem Spiegel eine andere Wirklichkeit erwartet für einen, der durch sie hindurchgeht. Für könnte Drifter diese Vielfalt der Möglichkeiten sehen – Spiegel, gab die Königin ihm ein drittes Auge. Andernfalls werden alle Sinne des Venture-Reise verloren.

Drifter muss seine Top-Pick machen. Aber die Geister bringen Drifter in ihre Wohnung und nicht verdienen für them viel Glück, als letztes Mittel, bereit, seine verlorene Seele nach ihren eigenen Regeln zu nehmen sind sie – in dessen Spiegel er gehen wird, in welchem ​​Geist die Energie gehören würde seine für immer verloren Seele.

Eingabe der Burg, grauhaarige Drifter sieht, dass im Inneren alle seine Inneneinrichtung und Architektur sieht aus wie ein Milliardenspiegel . Das Aufstehen in der Mitte der Halle, fragte er das Schloss, um ihn der Welt zeigen whish wurde von Wizard ihm versprochen.

Nach den ersten seine Worte, die gespiegelten Wände des Tempels beginnen, um ihn zu verkleinern, oder in jedem Spiegel, den er nur den Geist, den er auf seinem Weg begegnete sah nicht, aber auch viele andere astrale Wesen. Verwirklichung seiner Position, Drifter sieht plötzlich eine kleine Kristallkugel, die in einem kleinen klaren Spiegel Silberrahmen widerspiegelt. In ihrer Verzweiflung, mit geschlossenen Augen, tritt er in sie ….

Im nächsten Moment nicht das Gefühl die Beats seines Herzens, und öffnete die Augen, sieht Drifter sich an der gleichen Stelle, wo er begann seine verzweifelte Reise und in der Ferne, verschwinden in den Strahlen der aufgehenden Sonne, Silhouette eines Schiffes der Geister. (Die Elfenbein castle – opus # 22)

Früh am Morgen kam er in seine Heimatstadt. Für alle war er niemand, sondern nur ein toddled grauhaarige alte Mann. Drifter war sehr überrascht, dass er erinnerte sich an alles, aber seine Freunde und Nachbarn erkennen ihn nicht. Er weiß noch nicht, dass für seine Heimatstadt Menschen nur eine Nacht gerade vorbei …

Inzwischen getäuscht grimmigen Gemeinschaft der Geister erinnert ihn, dass der Deal nicht abgeschlossen ist. Sie erklären, dass er bekam, was er schuldig war (drittes Auge), aber sie bekam keine, was er muss ihnen statt (sein Name). (Lessons Schicksals vol 1 (Geister sehen.) – Opus # 23)

Weiterhin über das, was mit ihm passiert ist denken, gibt alte Mann zu sich nach Hause und erkennt, dass jetzt nimmt er die Wirklichkeit durch das dritte Auge, in der Astral erhalten. (. Lessons Schicksals vol 2 (Drifter Ansicht) – opus # 24) Jetzt kann er sehen, was gewöhnlichen Menschen nicht sehen können.

Ein plötzliches Klopfen an der Tür unterbrach ihn der alte Mann dachte. An der Schwelle sieht er eine schöne junge Frau (Cascawella – opus # 25). Astral Queen angekommen in der Welt der Mensch, mit dem Namen Drifter als Slave der Finsternis, der sein Herz in einer fernen Welt der Geister verlassen. Nach ihren Worten sie verwandelt sich in eine riesige weiße Klapperschlange und verkriecht sich.

Sie erzählte auch Drifter, dass in jedem menschlichen Leben könnte es viele Dinge, die geändert werden können, einschließlich des Namens, aber durch sein Herz nicht ändert, kann eine Person sein Leben nicht ändern.

Die Riesenschlange kroch, aber sie hatte eine kleine silberne gebrochenen Quer gelassen und wies darauf hin, dass mit Hilfe von ihm, Drifter wieder in die Astralwelt zu bekommen, um den unvollendeten Deal mit ihr abzuschließen. (Klapperschlange – opus # 26)

…………

Der letzte symphonische Komposition (Farewell Fuß – opus # 27) ist ein Medley, und es die Erinnerung an einen Mann, der alles, was ihm passiert ist, bevor er muss zurück zu finden und wieder sein eigenes Herz aus einem düsteren Astralwelt erinnert symbolisiert.

…………..

Frank Whip

Frank Whip

“Ich traf Dima zum ersten Mal in den späten neunziger Jahren in Moskau und wir sofort verstanden sich und wurde schnell gute Freunde. Er war einer der beiden Polizisten der KGB 9. Abteilung, die in der Geschichte der Abteilung wurde mit Manschettenknöpfen aus vorgestellt die amerikanischen Präsidenten, ist Dima der Präsident des russischen Verbandes der Bodyguards und bat mich um die Organisation, um die Entwicklung der internationalen Beziehungen, für die ich die Ehre hatte, zu akzeptieren kommen, hatte er Verträge mit den weltweit größten Unternehmen zur persönlichen Schutz arbeiten.

Unsere gemeinsamen Aktivitäten in der Einrichtung der “graue Schatten internationalen Bodyguard club” gipfelte, Menschen zu helfen, Probleme zu vermeiden, indem sie ihnen eine Plattform, um die Sicherheit mit den Experten zu diskutieren.

Und als er mich fragte, um den Text von mehreren Songs zu bearbeiten war ich nur allzu gerne zur Verfügung. Umso mehr war ich von der Qualität der Texte selbst überrascht. Sie waren englische Wörter mit russischen Sinn und jeder von ihnen war wie eine Art Märchen, aber in einem Sinne sind sie Teil des Ganzen waren.

Bis zum Ende des Jahres 2013 alle Texte für “Journey to Nowhere” wurde modifiziert, zusammen mit dem musikalischen Libretto. Die Band hat ihren Namen von Leibwächtern des Vereins.

Ich bin sicher, die Jungs erreicht einen einzigartigen Sound. Ich würde es eine moderne Oper, aber sie haben es eine Fantasie zu betrachten. Was ist es wirklich – man muss selbst beurteilen müssen

Frank Whip

Der Präsident der “Internationalen Bodyguard Club Shadow Grey” der